Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Patienten & Angehörige

Infektiologisch-Immunologische Ambulanz

Allgemeine Interdisziplinäre Infektionsambulanz und Infektiologisch-immunologische Sprechstunde

Sprechzeiten

Dienstags 08:00-12:00 Uhr und Mittwoch 08:00-12:00 Uhr

In einer eng vernetzten Umgebung mit klinisch tätigen Infektiologen besteht eine intensive Kooperation mit den diagnostisch tätigen Kollegen aus den Instituten für Medizinische Mikrobiologie und Virologie. Komplexe Fälle werden regelmäßig vor Ort abgesprochen, um diagnostische Maßnahmen und Therapiekonzepte zu koordinieren. Neben Patienten mit Infektionen unter Immunsuppression richtet sich das Angebot besonders an Patienten mit rezidivierenden Infektionen wie z.B. Harnwegsinfektionen, Lungenentzündungen oder Virusinfektionen. Weitere Schwerpunkte sind die Abklärung von fieberhaften Erkrankungen, Krankheiten bei Reiserückkehrern, Tuberkulosen oder andere ambulant zu behandelnde Infektionserkrankungen.

Patienten mit V.a. Immundefizienz bzw. Autoimmunerkrankungen (Kollagenosen und ANCA-assoziierte Vaskulitiden), Morbus Still, Allgemeinen variablen Immundefekt (common variable immunodeficiency, CVID) sind ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit.

Bitte bringen Sie zu den Untersuchungen und Behandlungen in unserer Ambulanz einen Überweisungsschein sowie eine elektronische Gesundheitskarte mit.

Kontakt

Allgemeine Infektiologische Ambulanz

Virchowstraße 183 / Eingang 2

45147 Essen

e-Mail: Infektiologie@uk-essen.de

Tel.: 0201 / 723-3171 (tel. Erreichbarkeit Mo.-Do. 13.00 -15.00 Uhr, Fr. 12.00-14.00 Uhr)

Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Dolff
Ansprechpartner

Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Dolff

Leitender Oberarzt

E-Mail schreiben
 Vivien Quabeck
Ansprechpartner

Vivien Quabeck

MFA